16.3 C
Mykonos

Web-Radio

Wetter

16.3 C
Mykonos
14.1 C
Athen

Küstenwache: Das erste Patrouillenboot der Küstenwache wurde ausgeliefert

Das erste von drei Patrouillenbooten, ordnungsgemäß mit sanitären Einrichtungen konfiguriert, trat heute der Flotte der Küstenwache bei – griechische Küstenwache. Die spezifische Lieferung der Gesamtkosten 1.398.000 Euro, wurde durch einen offenen internationalen Wettbewerb gehalten, und wurde durch das Europäische Programm für territoriale Zusammenarbeit INTERREG "Griechenland-Zypern 2014-2020" finanziert.……….

An der Beitrittszeremonie nahm der Minister für Schifffahrt und Inselpolitik, Herr, teil.. John Plakiotakis, der Gesundheitsminister Herr. Vassilis Kikilias, der stellvertretende Minister für Entwicklung und Investitionen Herr. Yannis Tsakiris, der Botschafter der Republik Zypern Herr. Kyriakos Kenevezos, der Generalsekretär für Hafenhafenpolitik und maritime Investitionen Herr. Kyriazopoulos Evangelos, die Generalsekretärin der Ägäis- und Inselpolitik Frau Christiana Kalogirou, der Generalsekretär für Wirtschaftspolitik Herr. Christos Triantopoulos, der Generalsekretär für öffentliche Investitionen & NSRF Mr.. Dimitrios Skalkos, der Sonderbeauftragte für das EFRE-Programmmanagement, CF und EZB Frau Dandolou Niki, der ehemalige Minister für Schifffahrt und Inselpolitik Herr. Panagiotis Kouroumblis, der ehemalige stellvertretende Schifffahrtsminister & Inselpolitik und derzeitiger Abgeordneter für den Dodekanes Mr.. Nektarios Santorini, der Kommandant von EKAB Mr.. Nikos Papaefstathiou, usw..

"Die Küstenwache seit vielen Jahren – in Zusammenarbeit mit EKAB – übernimmt den Transport von Patienten fast täglich, wo andere Mittel die wertvolle Transportbrücke nicht aussprechen, was in vielen Fällen ein Schlüsselelement für die Rettung von Leben ist ", stellte der Minister für Schifffahrt und Inselpolitik fest, Herr. Giannis Plakiotakis und fuhr fort: "Die Lieferung der ersten drei Boote, wird voraussichtlich Ende August abgeschlossen sein und besondere Bedürfnisse in Inselgebieten mit erhöhten Transport- und Unterstützungsraten abdecken. ".

Wie von G. bemerkt.. Plakiotakis "mit schnellen Verfahren gingen wir zur Umsetzung des entsprechenden Vertrages über, so dass in diesem besonderen Sommer von 2020, diese Boote im "Kampf" um die Abschirmung unserer Inseln zur Verfügung zu haben ".

mehr, der Minister für Schifffahrt und Inselpolitik, enthüllte, dass „die Planung des Ministeriums für Schifffahrt und Inselpolitik, in Zusammenarbeit mit EKAB und EODY, ist mit der Lieferung von mindestens vier zusätzlichen Schiffen fortzufahren, um den ermittelten Bedarf auf den Ionischen Inseln zu decken, Sporaden, Saronischer Golf und Samothrake. Durch die Personalstruktur des NSRF und in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Entwicklung und Investitionen haben wir bereits Maßnahmen eingeleitet, um die erforderlichen Ressourcen des NSRF 2014-2020 sicherzustellen. ».

Der Chef der Küstenwache, Konteradmiral L.S.. Theodore Clears, unter anderem festgestellt, dass die spezifischen Patrouillenboote, ordnungsgemäß mit sanitären Einrichtungen konfiguriert, "Wurden in Griechenland mit Spezifikationen gebaut, die von Beamten der Küstenwache und des Nationalen Notfallzentrums erstellt wurden" und hinzugefügt: "Die Küstenwache tritt seit undenklichen Zeiten auf, obwohl es nicht allgemein bekannt ist, ein bewundernswertes soziales Projekt, Dies beinhaltet die Überstellung von Patienten aus Inselgebieten, die keinen direkten Zugang zu größeren Krankenhäusern haben. Ich bin allen Männern und Frauen der Küstenwache - der griechischen Küstenwache - dankbar, die ohne großen Gedanken die große Verantwortung des persönlichen Beitrags zur Erhaltung des höchsten Gutes übernehmen: von Gesundheit ".

Der Gesundheitsminister, In seinem Gruß lobte Vassilis Kikilias den Beitrag von YNANP und der Küstenwache zur Insellage und den vorgelagerten Inseln und stellte fest: "In dieser sehr schwierigen Zeit leisten Sie einen entscheidenden Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie.. Es ist offensichtlich, dass in den Komplexen unserer Inseln und in den abgelegenen Inseln, wo es nötig ist und das Leben der Bewohner gefährdet ist, diese Schiffe der Küstenwache- Dies sind im Wesentlichen schwimmende Krankenwagen, die aber auch in anderen LS-Operationen eingesetzt werden können- mit Mitarbeitern von EKAB wird einen entscheidenden Beitrag zur Errettung des menschlichen Lebens leisten, das für uns das ist,was ist höher.

Die Geschäftsplanung haben wir für diesen Sommer in allem gemacht,Was mit unseren Inseln zu tun hat und wer sich in diesen Monaten und bis heute "entfaltet", ist von Erfolg gekrönt, offensichtlich schließt die Küstenwache und diese Schiffe ein. Der Beitrag wird sehr groß und entscheidend sein. Ich bin froh, dass dieses Boot in Naxos im Herzen der Kykladen stationiert sein und wertvolle Dienste leisten wird. ".

Auf seinem Teil,, der stellvertretende Minister für Entwicklung und Investitionen Herr. Yannis Tsakiris, drückte seine Freude über den "Empfang des ersten Bootes aus, von den drei in diesem Projekt zur Verfügung gestellt "und hinzugefügt: Wenn wir uns also auf die Behandlung eines Problems oder einer Herausforderung oder eines Problems zusammen mit einem anderen Land beziehen, verwenden wir den NSRF als Instrument und insbesondere die territorialen Kooperationsprogramme, das INTEREG.

INTEREG-Programme betreffen Kooperationen und Projekte, die erheblich zur Entwicklung förderfähiger Gebiete zwischen zwei oder mehr Nachbarländern beitragen. Ich wünsche dem Boot eine gute Reise , seinen Zweck reibungslos und effektiv in unseren griechischen Meeren zu erfüllen und bald wieder hier zu sein, um die beiden anderen Schiffe zu starten, die auf dem Weg sind, ihn bei seinen Marinepatrouillen zu unterstützen ".

Ende, der Botschafter der Republik Zypern Herr. Kyriakos Kenevezos, wünschte nicht nur "gute See", aber auch ein wenig arbeit: "Denn wenn es wenig Arbeit gibt, gibt es weniger Probleme.

sie sind”, er sagte, “sehr wichtig für uns Griechen Zyperns, wenn durch Synergien des griechischen und zypriotischen Hellenismus, Wir beweisen einmal mehr den Umgang mit und die Situation in der Gegend, in der wir leben, aber wie wir menschliches Leben sehen und sehen. Dies ist unser deutlicher Unterschied , leider mit unseren nachbarn, In dieser Zeit werden Synergien hervorgehoben, die auf sozialen Beitrag und Sicherheit abzielen, Gleichzeitig brüten sie ständig und schaffen ständig turbulente Bedingungen in der Region. Sie sind parallele Straßen, verbinden sich aber anscheinend zu keinem Zeitpunkt. Hoffen wir, dass sich eines Tages etwas ändert. Das zweite Element ist das zu einer Zeit, in der wir mit Bedingungen der Verletzung souveräner und anderer Rechte in der Region konfrontiert sind. Zypern und Griechenland, Griechenland und Zypern zeigen gemeinsam immer wieder, wie wir mit den Dingen in unserer Region umgehen sollen. Ein Weg der Synergie, Kreativität mit dem Ziel des Einfachen und Selbstverständlichen, Frieden , der Wohlstand, Sicherheit für das menschliche Leben. Ich wünsche Ihnen alles Gute und danke Ihnen vielmals für die Einladung, heute bei Ihnen zu sein”, Herr erreicht. Botschafter.

Folge uns

Auf Bestellung scannen

System kontaktloser Bestellungen mit QR-Code. Keine Kataloge, mehrsprachige und sofortige Produktinformationen!

Gerade angesagt

Prämie

Geschichten für Sie

Mehr von Mykonos Ticker

Error: Inhalt ist geschützt !!