13.3 C
Mykonos

Web-Radio

10.1 C
Athen
13.3 C
Mykonos

Wetter

Coronavirus Pandemie – Du hast recht: Der Markt kann mit diesen Bildern nicht offen gelassen werden

Der Spezialist für Infektionskrankheiten, Nikos Sypsas, äußerte sich besorgt über die überfüllten Bilder, die nach der Marktöffnung präsentiert werden, und sprach mit MEGA, betont, dass sofortige Maßnahmen ergriffen werden sollten, um die Mobilität zu verringern……….

Er sprach am Montagmorgen in der Show Mega Hour Society (25/1) Infektionskrankheiten Professor Nikos Sypsas äußert sich besorgt über die Überfüllung, Gleichzeitig betonte er, dass sofortige Maßnahmen zur Verringerung der Mobilität ergriffen werden sollten.

Nikos Sypsas bittet um die Intervention des Komitees nach den Bildern der Überfüllung in Geschäften in Athen und Thessaloniki, am Wochenende, als die Geschäfte geöffnet waren, und während Coronavirus-Fälle im Land hoch bleiben. Und das trotz der Tatsache, dass die meisten von ihnen Masken trugen, In einigen Fällen wurden die Entfernungen jedoch nicht eingehalten.

Das erste Wochenende mit offenen Läden nach mehr als zwei Monaten Sperrzeit, Die Verlockung durch Rabatte ließ viele einkaufen gehen, Natürlich durch Verschieben des Sendecodes 2 SMS an 13033, das war gültig für 2 Stunden .. Von seiner Seite ist Nikos Sypsas kategorisch: "Wir spielen mit dem Feuer. Ich weiß nicht, ob mit diesen Bildern der Markt weiterhin offen sein kann. Die Epidemie hält unvermindert an ", stellt fest und erinnert sich, dass solche Bilder "wir zu Weihnachten bei Harrod's gesehen haben und jetzt sehen, wo London ist. Die Bilder von Hermes zeigen uns keine Entfernungen, sondern Überfüllung ".

Nikos Sypsas urteilt sogar, dass "das Komitee das Problem angehen sollte. "Ich denke nicht, dass es inaktiv bleiben sollte", sagte er und fügte hinzu, "ich möchte die Auswirkungen dieser Situationen auf die Epidemie sehen.": "Die Epidemie ist immer noch schlimm, während die Mutation gekommen ist, die schnell übertragen wird. Es ist äußerst gefährlich für den Markt, offen zu bleiben, wenn diese Bilder fortbestehen. ". Er ließ die Möglichkeit für einen sofortigen Vorschlag des Komitees für Infektionskrankheiten offen, den Markt zu schließen..

Laut dem Professor für Infektionskrankheiten der EKPA nimmt die Mobilität zu, was diese Woche noch größer sein wird und das bedeutet das "Alle diese Menschen kehren nach Hause zurück und die Zerstreuung findet innerhalb der Familie statt.", wie er in seinen Aussagen zu Mega feststellt. Mit diesen Daten, Nikos Sypsas lässt die Möglichkeit offen "Es sollte Zwischenmaßnahmen geben. Die Situation kann nicht so bleiben, Wenn wir mit diesen Bildern nichts anfangen, haben wir ein Problem. ".

In Bezug auf die Mutationen des Coronavirus, Herr. Sypsas gab an, dass diese mit einer erhöhten Übertragbarkeit und möglicherweise einer erhöhten Mortalität verbunden sind, Derzeit scheint es nicht vom Impfstoff betroffen zu sein.

Folge uns

in wenigen Minuten einkaufen!

Erstellen Sie Ihren Eshop mit Ihrer eigenen Domain in einfachen Schritten zur einfachsten Eshop-Abonnementplattform.

Gerade angesagt

Prämie

Geschichten für Sie

MarketHUB

Tausende von Produkten. Geschäfte aus ganz Griechenland. MarketHUB hat definitiv etwas, wonach Sie suchen!

Mehr von Mykonos Ticker

Error: Inhalt ist geschützt !!