Die „Reisende“ von der britischen Zeitung gesucht und gefunden, was sind die besten Strände zu schwimmen, tun surfen, gehen zur Partei, essen oder einfach nur tun Sonnenbaden und Schwimmen in ganz Europa (wo es hat Meer).

Der Wächter: 40 die besten Strände in Europa

in der Tat, unter ihnen sind fünf griechischen Strände!

sehen Sie hier 5 Angebote:

5. Voidokilia Peloponnes

In der Regel ein solcher Strand, durch Entwicklung zerstört, Zum Glück in diesem Fall ist die Lagune Teil eines natürlichen Schutzes. Dies ist einer der „perfekten sichelförmigen weißen Sand“ - der griechische Name bedeutet „Bauch der Kuh“. Abgesehen von in den wunderschönen Gewässern schwimmen, Punkt man eine Höhle besuchen, die Ruinen einer Burg über dem Strand und bewundern viele Vögel in der Lagune, wie Flamingos.

Kythera scheint übermäßiges Wachstum von bestimmten griechischen Inseln zu vermeiden, dank der Tatsache, dass es ein bisschen schwierig ist, um dorthin zu gelangen (interne Flucht- oder Bootsfahrt). Einige würden argumentieren, dass Reed ist der beste Strand auf der Insel, aber es ist ebenso schön und Kaladi, die man nicht nähern müssen einen Abstieg Klippe machen 30 Maßnahmen, aber zu viele Schritte absteigen. Die Belohnungen sind drei perfekte Buchten mit Kieselsteinen, dass auch im August nicht zu voll.

3. Paleochori Milos

Die Farbe der spektakulären Felsen, eine beeindruckende Kulisse zu diesem Strand bilden, von weiß und gelb auf einem feuerroten. Die Felsen bieten Schutz vor dem Wind, können viele Strände in dieser Region „verderben“, und es gibt mehrere Bars und Tavernen mit Liegestühlen zu vermieten. Als ob nicht genug diese Szene, die heißen Quellen unter dem Meer bietet einen kostenlosen beheizten Spa.

2. Super Paradise Mykonos

Die Leute gehen aus verschiedenen Gründen an die griechischen Strände, unter denen sie Partei zu machen. Einige Orte in Mykonos ist Hedonismus gewidmet und ist wirklich düster, aber nicht das Super Paradise Beach, befindet sich an der Südküste.

Super Paradise MYKONOS 1980

Der goldene Sand, sauberes Wasser und die kontinuierliche Musik und Tanz machen diesen Strand der beste Teil der Insel. Der berühmte Club, außerdem, zieht die Party-Liebhaber aus der ganzen Welt.

1. Balos Kreta

Kreta hat viele Weltklasse-Strände, einige davon sind mit Menschen gefüllt(gibt es Gerüchte, dass der berühmte Elafonisi beginnen kann, die Zahl der Besucher zu beschränken). Das weiße Sand und blaues Wasser des Strandes von Balos, befindet sich am Rande der Halbinsel Gramvousa Nordwesten, voll in der Regel mittags, wenn Schiffe ankommen. Der „Trick“ ist es, jemand zu gehen früher am Strand und lange aufbleiben. Das ist natürlich leichter, nein zu sagen, als getan, erreichen sollte die Region führen zu 12 Kilometer in Schmutz und machen 1 Wandern kilometer. Aber das Schauspiel belohnt ihn, dass geschuftet.

La Concha in San Sebastian

Ende, der erste Autor von Optionen gekennzeichnet traumhafte Strände Spanien, unter denen stehen die La Concha in San Sebastian aus, Das El Rompido Andalusien, die Playa de los Muertos in Almeria, die Playa de Poo in der Region Asturien, und die Aiguablava in Girona.

Der zweite Platz Präferenz Portugal mit Stränden wie Porto Covo in Alentejo, Nazaré in Costa de Prata, Praia da Falésia Algarve στην, Praia da Foz do Minho in Caminha Bereich und Praia dos Galapinhos in Setúbal Interesse zu verdienen.