19.6 C
Mykonos

Web-Radio

18.6 C
Athen
19.6 C
Mykonos

Wetter

Wiedereröffnung der Grenzen für den Tourismus: Die Öffnung des griechischen Tourismus für die internationalen Medien – die 5 "Verteidigungslinien" gegen das Virus

Mit einer Reihe von Interviews in hochgelesenen Medien im Ausland (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Die Weltonline, Die Welt) Tourismusminister Haris Theocharis legt der internationalen Gemeinschaft den Plan der griechischen Regierung zur Eröffnung des Tourismus im Jahr 2021 vor……….

Lob für die Eröffnung des griechischen Tourismus, ausgedrückt im Unter. Tourismus X.. Theocharis, das ägyptische Gegenstück von Khalid El Anani

Wie in einer entsprechenden Ankündigung des Ministeriums ausgeführt, Das intensive Interesse der internationalen Medien am griechischen Tourismus unterstreicht die breiteren Auswirkungen des Reiseverkehrs nach Griechenland. "Mit unserem Land als Pionier, Der Welttourismus unternimmt einen entscheidenden Schritt in Richtung Normalität ".

Apropos hoher Verkehr Deutsche Zeitung Frankfurter Allgemeine Zeitung, der Minister für Tourismus sagt "Unser Plan für die diesjährige Eröffnung des griechischen Tourismus sieht vor, dass wir beginnen 14 Mai, mit all diesen Ländern, von denen wir immer Reisende begrüßen ".

Er stellt das fest "Wir versuchen, klare und spezifische Bedingungen zu schaffen, damit sich der Reisemarkt sofort und einfach anpassen kann " und fügt hinzu, dass "für Europa und einige Märkte mit einer hohen Impfrate, wir wollen schon ab Mitte April öffnen ".

Er weist darauf hin "Die weitere Entwicklung des Engagements hängt vom Markt und der Bereitschaft der Branche ab.", betont jedoch, dass "In jedem Fall sollte die Regierung den ersten Schritt tun. ". "Es ist uns dann einfach aufgefallen, Die Öffnung hängt nicht davon ab, wie gewöhnlich, von der Nachfrage, aber wann werden wir bereit sein " Höhepunkte.

Präsentieren, in der gleichen Zeitung, der Geschäftsplan für die Eröffnung des Tourismus, Herr. Theocharis wurde erwähnt in 5 "Verteidigungslinien":

  • "Teil der Sicherheitsmaßnahmen unseres Plans für die Touristensaison sind die Bedingungen für die Einreise von Reisenden nach Griechenland. Jeder Tourist hat eine Bescheinigung, dass er entweder gegen das Coronavirus geimpft wurde oder dass er sich von einer Virusinfektion erholt hat, oder zeigt einen negativen Test an. dies ist die “erste Verteidigungslinie”.
  • Die zweite Zeile ist, dass wir bei der Ankunft selbst Stichprobenprüfungen durchführen. In Bezug darauf, Wir werden unsere Kontrollstrategie dahin richten, wo wir am Tag zuvor möglicherweise positive Fallkonzentrationen gefunden haben.
  • die dritte “Verteidigungslinie” sie sind sofort unter Quarantäne gestellt werden Besucher im Falle eines positiven Tests und dann erneut einem detaillierteren PCR-Test.
  • Die vierte “Verteidigungslinie” sind die allgemeinen Sicherheitsregeln, wie die Verpflichtung einer Maske oder die Einhaltung von Entfernungen, Restauranteinschränkungen, Busse, Touren und so weiter.
  • die “fünfte Verteidigungslinie” ist, dass Jeder sollte den gleichen Regeln folgen wie die Griechen. Wenn es eine Maskenpflicht für griechische Staatsbürger gibt, das gleiche gilt für alle, ob sie geimpft wurden oder nicht. Ende, Die Impfung von Arbeitnehmern im griechischen Tourismussektor wird auch zum Schutz vor Infektionen beitragen. Es wird vorrangig unmittelbar nach älteren Menschen und Hochrisikopatienten geimpft. ", berichtet.

In Bezug auf die Verlängerung der Touristensaison, der Tourismusminister wies darauf hin MAKES dass "In diesem Jahr wird es einfacher sein, die Reisezeit zu verlängern". "Nach September wird das Problem der Impfung gelöst sein und es wird immer noch eine große touristische Nachfrage geben., was noch nicht zufrieden sein wird. Einige werden im Oktober oder November kommen wollen. Griechenland bereitet sich vor’ diese" bekannt.

In einem anderen Interview, zu einem von ihnen Deutschlands größte Nachrichtenzentren, die www.welt.de, Herr. Theocharis verwies auf die Frage der Freizügigkeit von Touristen in Griechenland: "Es wird keine Diskriminierung der Besucher geben, die nicht geimpft wurden. Alle Personen dürfen reisen. Das war uns sehr wichtig, als Premierminister Kyriakos Mitsotakis im Januar das Zertifikat für digitale Impfungen vorschlug ", er betonte,.

Auf die Frage, wie wichtig deutsche Touristen für Griechenland sind, Herr. Sagte Theocharis "Für den griechischen Tourismus stehen die Deutschen an erster Stelle! Aber Großbritannien verfolgt Sie genau. ".

anschließend, Der Minister wiederholte dies "Deutsche Touristen müssen nicht geimpft werden, um in Griechenland Urlaub zu machen". "Ein negativer Coronavirus-Test ist ausreichend. Wir wollen eine sichere Umgebung für unsere Gäste schaffen. Weil jeder, der sich nicht sicher fühlt, kann mich nicht entspannen. Wir wollen die Menschen, die in unser Land kommen, als unsere Familie behandeln. Nicht nur, weil die Griechen so sind, aber auch, weil dieses Jahr wichtiger denn je ist " er betonte,.

Ende, Interview des Tourismusministers “Gastgeber” und Spanische Zeitung El Mundo, was in dem entsprechenden Beitrag darauf hinweist: „Das Griechenland, Land mit 12 Million. Einwohner und höher 7 Million. Touristen (seine Nummer 2020), gelitten, wie Spanien, die Folgen der Pandemie im Tourismussektor, was einen Prozentsatz darstellt 15% seines BIP (13% war die entsprechende Rate für Spanien vor der Pandemiekrise)».

Der Tourismusminister Haris Theocharis beantwortet eine Frage zu den Besucherkategorien, an die Griechenland diesen Sommer vorrangig gerichtet ist, spitz: "Ein wichtiger Erfolg ist, dass Griechenland hat “Gläubige” Touristen, wer wählt es für Feiertage wiederholt. Diese Tatsache beweist ihre hohe Zufriedenheit und ihre feste Unterstützung für unser Land.. das Meer, die Sonne, Die Geschichte, Kultur, Gastronomie, alternative Aktivitäten und im Fall von Großstädten Städtereisen (Städtereisen), sind die Gründe, warum Touristen Griechenland für ihren Urlaub wählen. Dies gilt insbesondere für Touristen, die hauptsächlich aus Deutschland und dem Vereinigten Königreich kommen, während Frankreich, Italien, Russland, Die USA und die Balkanländer sind die anderen großen Märkte für unseren Tourismussektor. ".

Folge uns

in wenigen Minuten einkaufen!

Erstellen Sie Ihren Eshop mit Ihrer eigenen Domain in einfachen Schritten zur einfachsten Eshop-Abonnementplattform.

Gerade angesagt

Prämie

Geschichten für Sie

Mehr von Mykonos Ticker

Error: Inhalt ist geschützt !!