15.2 C
Mykonos

Web-Radio

13.2 C
Athen
15.2 C
Mykonos

Wetter

Abfall und Recycling: kommen 15 Wettbewerbe (Mykonos) mehr als eine Milliarde. in der Abfallwirtschaft

Im vergangenen Jahr hat möglicherweise nicht einmal die Hälfte der vom Ministerium für Umwelt und Energie geplanten zwanzig Ausschreibungen für Abfallentsorgungseinheiten bestanden (RIS), aber dieses Jahr werden sie voraussichtlich mindestens beginnen 15 Wettbewerbe, oder durch eine öffentlich-private Partnerschaft (PPP) oder als traditionelle öffentliche Arbeiten………..

An erster Stelle stehen die Ausschreibungen für die beiden großen Abfallbehandlungsanlagen in Attika, wird mit ÖPP mit einem Gesamtbudget in der Nähe von angekündigt 650 Million. Euro. Der Wettbewerb um die Kläranlage folgt (ACE) Westlicher Sektor der Region Zentralmakedonien, Budget in der Nähe von 75 Million. Euro.

Zu den großen Projekten mit ÖPP, die in diesem Jahr angekündigt werden können, gehören die Einheit Rhodos sowie eine Reihe von Ausschreibungen für den Bau von Verarbeitungseinheiten als traditionelle öffentliche Projekte wie auf Inseln (Chalkis, Mykonos, Lesvos, Kefalonia, usw.).

Die Ausschreibungen, die letztes Jahr versteigert wurden und voraussichtlich in diesem Jahr vergeben werden, umfassen nur Einheiten, die als öffentliche Arbeiten gebaut werden. Eine der größten ist die MEA von Westthessalien, Haushalt 32,9 Million. Euro und Kapazität 59.200 Tonnen pro Jahr, Der Wettbewerb befindet sich in der Endphase. Die MEA von Sitia wird versteigert (Haushalt 19,37 Million. Euro und Kapazität 15.000 Tonnen pro Jahr) sowie eine weitere Einheit in Hersonissos, Kapazität 72.400 Tonnen pro Jahr. Es wird die Bedürfnisse der Gemeinden von Hersonissos decken, Βιάννου, Minos, Agios Nikolaos und Lassithi Plateau. Der Wettbewerb hat ein Budget 27 Million. Euro.

Die große Schlacht wird um die Verarbeitungseinheiten von Attika ausgetragen, επί Der vorherige Plan wurde von der damaligen Regionalbehörde annulliert und der aktuelle ist zurück und wird derzeit von der interkommunalen Vereinigung durchgeführt, die für die Verwaltung der Deponie im Stamm verantwortlich ist (EDSNA) die Rekrutierung von Beratern für die beiden Hauptausschreibungen mit ÖPP. Man wird die Einheit des Stammes betreffen (Das wird das größte im Land sein, editierbar 350.000 Tonnen Abfall pro Jahr, obwohl es so klingt, als hätte es wahrscheinlich fast die doppelte Kapazität) und Schistos.

Die drittgrößte Ausschreibung betrifft den Bau und Betrieb der Abfallbehandlungsanlage (ACE) für den Dienst des westlichen Sektors der Region Zentralmakedonien (PKM). Das Projekt umfasst den Bau: einer gemischten kommunalen Abfallbehandlungsanlage (SMR) Kapazität 262.700 Tonnen pro Jahr und wird dienen 10 Gemeinden der regionalen Einheit von Thessaloniki, die die 64% von gemischten Abfällen erzeugt, sowie die Gemeinden der regionalen Einheiten von Pieria, Imathia, Pella und die Gemeinde Paionia von Kilkis. Eine vorgewählte Bioabfallbehandlungsanlage mit ungefährer Kapazität wird ebenfalls gebaut 35.000 Tonnen pro Jahr, Dies kann in diese MEA aufgenommen werden und dient den Gemeinden von Volvi, Lagada, Neapolis – Sykeon, Ampelokipon – Menemenis, Pavlou Mela und der 35% der Bevölkerung der Gemeinde Thessaloniki.

Die Stadtverwaltung von Rhodos hat vor einigen Tagen beschlossen, Ratsmitglieder einzustellen (finanziell, Techniker, legal) Wer wird die PPP-Ausschreibung für die Abfallbehandlungsanlage der Insel entwerfen?.

auf 25 Januar, wenn keine Verlängerung angegeben ist, Die Angebote für die MEA von Etoloakarnania werden eingereicht, Projektbudget 22,6 Million. Euro zusammen mit der Option, das Gerät für weitere fünf Jahre zu betreiben (Der 5-Jahres-Betrieb ist zunächst vom Auftragnehmer vorgesehen).

Der neue nationale Abfallbehandlungsplan (EMRK) sagt den Betrieb voraus 62 Abfallbehandlungsanlagen, Vier davon werden Verbrennungseinheiten sein. Die Gesamtbaukosten von 62 Einheiten nähert sich 2,7 Milliarde. Euro, was dazu führt, dass ungefähr gesucht wird 1,3 Milliarde. die Lücke bei der Projektfinanzierung zu schließen. Nach der neuen EMRK, wird gebaut 28 neue Abfallbehandlungsanlagen (ACE) während heute nur fünf arbeiten. Sie werden gebaut, auch, 30 Abfallentsorgungseinheiten, während derzeit vier.

Die Zeichnung beschreibt, zum ersten Mal in Griechenland, und das Modell der Energienutzung von Abfällen mit der Herstellung alternativer Brennstoffe aus den Abfällen der Verarbeitungseinheiten und der Recyclingzentren für wiederverwertbare Materialien (KDAYs). Alternative Kraftstoffe werden aus drei oder vier Einheiten hergestellt, die Gesamtbaukosten davon können erreichen 800 Million. Euro.

Durch die Verbrennung wird der Prozentsatz der Abfälle reduziert, die zur Deponierung führen, das heißt, in heutigen Deponien oder Deponien (Mülldeponie). Für die Implementierung von Verarbeitungseinheiten (mit Ausnahme von drei oder vier Verbrennungseinheiten) erforderlich, in Übereinstimmung mit der EMRK, über 1,9 Milliarde. Euro. bisher, Die Finanzierung wurde gerade gesichert 626 Million. Euro und werden daher ungefähr gesucht 1,3 Milliarde. Euro, die gefunden werden können, laut RIS, von der Umverteilung der Ressourcen des bestehenden NSRF, oder durch öffentlich-private Partnerschaften (PPP), entweder durch Ausleihen.

Folge uns

in wenigen Minuten einkaufen!

Erstellen Sie Ihren Eshop mit Ihrer eigenen Domain in einfachen Schritten zur einfachsten Eshop-Abonnementplattform.

Gerade angesagt

Prämie

Geschichten für Sie

MarketHUB

Tausende von Produkten. Geschäfte aus ganz Griechenland. MarketHUB hat definitiv etwas, wonach Sie suchen!

Mehr von Mykonos Ticker

Error: Inhalt ist geschützt !!