19.6 C
Mykonos

Web-Radio

18.6 C
Athen
19.6 C
Mykonos

Wetter

Covid-19-Patienten: Covid-19-Patienten lassen sich hinsichtlich der Schwere der Erkrankung in drei verschiedene Kategorien einteilen

Forscher aus den USA klassifizieren Covid-19-Patienten in Krankenhäusern in drei Kategorien, abhängig von den bereits bestehenden Grunderkrankungen und der Schwere ihres Krankheitsbildes…………..

es 23% werden in die Kategorie "negativ" mit den schwersten Symptomen und dem höchsten Sterberisiko eingestuft, es 17% in der Kategorie "positiv" mit dem günstigsten Krankheitsbild, während der Rest 60%, das heißt, die Mehrheit, in einer Zwischenkategorie "normal".

von 23% von Patienten in der Kategorie "negativ" etwa jeder vierte (Prozentsatz 27%) wird voraussichtlich aufgrund von Covid-19 und seinen Komplikationen sterben. Von den Patienten der zahlreichsten Zwischenkategorie, Einige haben schwerwiegende Komplikationen in Herz und Lunge, mit dem Risiko ihres Todes in Höhe von ungefähr 10%. Von den Patienten der günstigen Kategorie, Jeder hat relativ milde Symptome und niemand stirbt.

"Patienten leiden nicht einheitlich an Covid-19", betonten die Forscher der Medical School der University of Minnesota, wer hat die entsprechende Veröffentlichung in der Zeitschrift gemacht “Plus eins”. Die Studie analysierte Daten von 1.022 Patienten in 14 Amerikanische Krankenhäuser und 60 Kliniken und teilte sie in drei verschiedene "Phänotypen" (Kategorien) abhängig von der Schwere ihres Zustands und dem klinischen Ergebnis.

Patienten in der Kategorie "negativ" haben ein dreifach erhöhtes Risiko für Lungenkomplikationen und ein siebenfach erhöhtes Risiko für Nierenkomplikationen., in Bezug auf diejenigen, die zur Kategorie "positiv" gehören. Die meisten Patienten in dieser Kategorie hatten vor der Covid-19-Infektion eine chronische Grunderkrankung..

Patienten in der Kategorie "normal" benötigen ebenfalls eine signifikante Behandlung und werden doppelt so häufig auf eine Intensivstation eingewiesen. (ICU) in Bezug auf Patienten in der "positiven" Kategorie und benötigen in vielen Fällen zusätzlichen Sauerstoff.

Patienten in der Kategorie "positiv" sind krank genug, um ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, aber sind am wahrscheinlichsten zu erholen. zusätzlich, haben die wenigsten Grunderkrankungen und die geringsten Komplikationen. Aber viele haben Langzeitsymptome, nachdem sie aus dem Krankenhaus entlassen wurden (das sogenannte "lang anhaltende Covid-19"), folglich die 10%, das heißt, jeder zehnte, müssen schließlich wieder ins Krankenhaus eingeliefert werden

Folge uns

in wenigen Minuten einkaufen!

Erstellen Sie Ihren Eshop mit Ihrer eigenen Domain in einfachen Schritten zur einfachsten Eshop-Abonnementplattform.

Gerade angesagt

Prämie

Geschichten für Sie

Mehr von Mykonos Ticker

Error: Inhalt ist geschützt !!